Frisst dich förmlich auf!

.. und noch ein Buch, das so verstörend ist, dass sich einem die Gänsehaut aufstellt! Sabine Thieslers „Bewusstlos“ ( 511 Seiten ) hat mich komplette 5 Tage Zeit gekostet, um es zu Ende zu lesen. (Meiner Mutter ging es nach mir, nicht anders!)

Es war so spannend, dass ich, sobald ich das Buch nicht mehr in der Hand hatte, Angst bekam etwas zu verpassen..

Heyne: Hardcover – 19,99 € Taschenbuch – 9,99 €

Im Mittelpunkt steht Raffael, der im frühem Kindesalter seine gleichaltrige Schwester verliert und sich von seinen Eltern zurückzieht, am Ende sogar ins Heim kommt und den Kontakt komplett abbricht. Im weiteren Verlauf des Buches wird seine Geschichte im Erwachsenenalter weitererzählt. Er scheint ein junger netter Typ von nebenan zu sein, aber schon anfangs merkt man das irgendetwas an ihm falsch ist. Und natürlich ist es dann auch so. Es stellt sich heraus das er ein schizophrener Psychopath ist – zu dem entwickelt er sich zu einem starken Alkoholiker, was auch nicht gerade förderlich ist.

Den weiteren Verlauf der Geschichte kann ich euch gar nicht weiter preisgegeben – ja das wäre sehr kontraproduktiv für die Spannung beim Lesen – es sei nur gesagt, das er am Ende wieder auf seine Eltern trifft und diese Zusammenkunft ist ganz bestimmt nicht von fröhlicher Art..

Summa summarum kann ich euch sagen, das ihr dieses Buch unbedingt lesen solltet, denn..

  • Es ist so unglaublich fesselnd, dass es einem Schleudertrauma nahe kommt. Ich hatte zeitweilig ein so starkes Verlangen zu Lesen, das ich nicht schlafen konnte – die Spannung war vollkommen spürbar.
  • Ein unglaublich psychisches Buch und damit ein gut gemeinter Rat: NICHTS FÜR ZARTE SEELEN DIE GERNE ‚HAPPY ENDS‘ MÖGEN!! Denn..
  • Es ist eine ziemlich genaue Skizze eines Psychopathen und beleuchtet die tiefen Abgründe, in die manche niemals wagen würden, hinab zu schauen.
  • Ein kleiner Makel sei aber am Rande bemerkt – der mich aber gar nicht weiter stört – wie bei so vielen Büchern von Sabine Thiesler ist auch hier das Ende vorrausschaubar, aber ganz ehrlich.. es dann tatsächlich zu Lesen 1000mal besser.

Kurzum meine Meinung in 3 Worten: HOCHSPANNUNG, NERVENKITZEL, BÖSE!

PS: Ich werde definitiv noch weitere Bücher von ihr lesen, habt ihr zufällig Empfehlungen bzw. soagr Autoren die ähnlich gut schreiben? Freue mich über jedes Kommentar, Nachricht 🙂

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Buchfetisch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s