Von Frau zu Schaf

Lisbeth ist ein schon ein komisches Kind. Sie zählt was das Zeug hält, egal ob Pflastersteine die ihren Weg kreuzen, die Karo’s auf dem Hemd von ihrem „Date“ oder aber die Büroklammern auf Arbeit. Zahlen sind ihr das Liebste. Ein weiteres Hobby ist „Fluchtschlafen“, wenn alles zu viel wird, vor allem dann wenn menschliche Nähe im Spiel ist. Ihr Haustier Paul ist ein Schaf, das denkt es ist ein Mensch.

Klingt komisch? Ist aber so!

Doch dann wird Lisbeth von ihrer Tante mit 23,7 Jahren vor die Tür gesetzt und muss sich nun in Berlin Kreuzberg durchschlagen. Obwohl, durchschlagen..?

Sie lernt eine Menge Leute kennen, so wie zum Beispiel den 70 jährigen Punker-Opa Paul und seine Kommune die seit Jahren, wenn nicht schon sogar Jahrzehnten, diesen bunten Fleckchen Berlins bewohnen. Ist gibt viel zu entdecken, viel zu erleben. Und dann ist dann taucht plötzlich dieser Edgar auf, der ihre Gefühle völlig ins taumeln bringt. Wird Lisbeth ihr Glück in Kreuzberg finden?

Ullstein: Taschenbuch – 9,99 €

Das Buch ist die perfekte Lektüre, wenn mal Langweile herrscht. Sowohl an Sommer- als auch Regentagen.

Man kann mitlachen oder auch mitweinen und sich über Stellen wie „Ich ging die 149 Stufen nach oben“ kaputt lachen, da sie das zählen nie ganz lassen kann. Es hat zwar keinen unendlichen Tiefgang, ist aber im Ganzen betrachtet eine wunderschön geschriebene Geschichte eines „verrückten“ Mädchens, das dabei ist erwachsen zu werden und die Liebe fürs Leben zu finden. Nebenbei geschehen Sachen über die man laut lachen oder in sich hinein schmunzeln kann, denn ist nicht jeder ein kleines Stück Lisbeth?

Ich für meinen Fall definitiv! Wer es herrausfinden möchte muss sich selbst überzeugen 😉


Meine Meinung in 3 Worten: bunt, nummeriert, witzig.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Buchfetisch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s