Kurz Knapp und Knackig Vol.5

Halli, hallo ihr Lieben!

Heute stelle ich euch mal wieder mehrere Bücher kurz, knapp und knackig vor, in der Hoffnung das euch eines gefällt 🙂 Diesmal sind wieder Krimis an der Reihe – mein absolutes Lieblingsgenre. Wenn ihr also noch spannend – blutige Romane sucht, möchte ich euch diese nicht vorenthalten.

1. M. J. Arlidge – Eene Meene

Wir kennen alle die blutig – schaurige Filmreihe „SAW“. Zwei Menschen in einem Raum eingesperrt. Ein Rauskommen ist nur dann möglich, wenn einer stirbt. Wer soll leben, wer soll sterben? In diesem Buch hat man es mit einem sehr perfiden Killer zu tun und Inspector Helen Grace setzt alles daran ihn zu schnappen. Sie selbst ist stark gezeichnet durch ihre Vergangenheit und muss sich ihren Ängsten stellen.. Unglaublich rasanter Roman, der vor Spannung nur so brodelt!

Ein wirklich spektakuläres Debüt des BBC-Drehbuchautors M.J. Arlidge.

Rowohlt: Taschenbuch – 9,99€

2. Chris Carter – Der Totschläger

Das Internet ist eine schöne Erfindung, doch was ist wenn es die Menschheit zu Mördern macht? Das Ermittlerteam Hunter/Garcia hat es dieses mal mit einen besonders perfiden Täter zu tun. Die beiden bekommen einen Anruf und werden von dem Anonymen dazu aufgefordert auf eine Webseite zu gehen.. Was sie dort zu sehen bekommen ist jenseits von Gut und Böse. Was soll ich noch sagen Leute – Carter ist einer meiner Lieblingsautoren! Mit seinen blutig spannenden Thrillern schockiert er mich jedes Mal aufs neue. So rasant das ich es an einem Tag weggelesen habe. Und das gute ist, man muss seine Bücher nicht in strikter Reihenfolge lesen – in sich geschlossene Handlungen die man ohne Vorwissen genießen kann. Nichts für schwache Nerven.

Ullstein: Taschenbuch – 9,99€

3. A. Erik Sund – Krähenmädchen

Ein toter Junge wird gefunden in Stockholm gefunden – klare Spuren von schweren Missbrauchs. Keiner weiß woher der Junge kommt. Die schwedische Komissarin Jeanette Kihlberg braucht dringend Hilfe und bittet die Psychologin Sofia Zetterlund um Hilfe. Zetterlunds Spezialgebiet sind Menschen mit multiplen Persönlichkeiten. Einer ihrer Patienten ist Victoria Bergmann. Doch was hat die mit dem Mord zu tun? Das männliche Autorenduo das sich hinter dem Namen Axl Erik Sund versteckt, startet mit diesem Buch die „Victoria-Bergmann-Trilogie“, die der Millenniumstrilogie von Stieg Larson Konkurrenz macht. Ein Psychothriller von ganz besonderer Art, bei dem man irgendwann nicht mehr weiß, wo oben und unten, wer gut und böse ist..

Goldmann: Klappenbroschur – 12,99€

4. Karin Salvalaggio – Eisiges Geheimnis

Grace erlebt die Hölle auf erden – sie muss dabei zuschauen wie ihre Mutter, die sie seit Jahren nicht gesehen hat, umgebracht wird. Die hochschwangere Polizistin Macy Greeley macht sie auf den Weg in den Norden von Montana, zur Grenze von Kanada, zu dem Ort wo sie schon vor 11 Jahren war um Graces Mutter zu finden.Und wieder stößt sie mit der eingeschworenen Gemeinschaft zusammen, die in ihrer Einsamkeit nicht gestört werden will. Die Autorin Salvalaggio schafft mit diesem Buch ein spannendes Debüt, dass unter die Haut geht. Auch ein gutes Buch für diejenigen, die nicht auf ganz so viel Mord und Totschlag stehen.

Marion von Schröder: Klappenbroschur – 14,99 €

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Buchfetisch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s